Aktuelles Holtheim

20181125 Verabschiedung Sievers 2Im Rahmen des Christkönigsgottesdienstes ist Herr Franz-Josef Sievers am Sonntag, 25.11. 2018 als langjähriger Organist von Holtheim verabschiedet worden.

Der amtierende Geschäftsführer des Kirchenvorstandes, Herr Lothar Junker und Frau Dr. Annegret Meyer als Pfarrgemeinderatsvorsitzende und „Mitorganistin“ in Holtheim, haben sich am Ende der heiligen Messe mit beeindruckenden Worten bei Herrn Sievers und zugleich auch bei dessen Frau, die die Organistentätigkeit immer unterstützt hat, bedankt.

Herr Junker wie auch Frau Dr. Meyer haben heraus gestellt, dass Herr Sievers seit 1970 nach dem Weggang des damaligen Lehrers, Herrn Glunz, der zugleich auch in der Holtheimer Kirche die Orgel gespielt hatte, offiziell den Orgeldienst übernommen hatte.

Was erwartet einen bei einem ganzen Wochenende für Messdiener?

20180513 140727 COLLAGE 2

Eins kann man sagen: Langweilig wars nicht. Kegeln, Schwimmen, Fußball, Tischtennis, Dalli Klick, Teamspiele und wichtige Gegenstände und Tätigkeiten von Messdienern mal mit "normalen" Alltagstätigkeiten in Verbindung gebracht. "Light-Painting" (Fotokunst mit Schwarzlicht) und "Framing" (also Dingen einen Rahmen geben) kamen dazu als Methoden. Und vieles mehr! Ihr könnt bei den Holtheimern nachfragen, die dabei waren... Es lohnt sich!

Unter diesem Link könnt Ihr direkt zugreifen auf eine Animation mit Fotos zum Wochenende:

https://schulserver24.de/nextcloud/index.php/s/W4WFDqNmodt7eod

Heiligabend 2017 1Wie in den vergangenen Jahren, so waren auch in diesem Jahr  die Heiligabendgottesdienste im Pastoralverbund Lichtenau sehr gut besucht. Die Gottesdienstbesucher hatten die Möglichkeit, zwischen sechs heiligen Messen und zwei Krippengottesdiensten für Kinder im Zeitraum zwischen 16 Uhr bis 22 Uhr zu wählen.

Im Rahmen des diesjährigen 20jährigen Partnerschaftsjubiläums beider Städte, Lichtenau und Pieniezno / Polen wurde als äußeres Zeichen für die Weihnachtszeit im Jahr 2017 in diesem Jahr das Bild der Krippe aus der Partnergemeinde Lechowo (Ortsteil von Pieniezno im Ermland / Polen) als Titelbild der monatlichen Pfarrbriefausgabe ausgewählt.

Zusätzlich wurde in beiden Orten das Friedenslicht verteilt und eine entsprechende Fürbitte für beide Orte vorgelesen.

In seiner Predigt ging Pfarrer Josef Wördehoff auf den schwindenden Weihnachtsglauben in unserer  Gesellschaft ein. Er machte dafür allein schon die falsche Fragestellung zum Weihnachtsfest verantwortlich.

Dezember 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Anschrift

Pastoralverbund Lichtenau
Am Kirchplatz 6
33165 Lichtenau

Kontakt

Telefon: 0 52 95 / 9 85 60
E-Mail senden 

Öffnungszeiten

dienstags 09:00 - 11:00 Uhr
donnerstags 15:00 - 17:00 Uhr
freitags 09:00 - 11:00 Uhr

Besucher

Heute 19

Gestern 128

Woche 524

Monat 1380

Insgesamt 201232

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions