Aktuelles Lichtenau

70-jährige Kommunion Mai 2015 St. KilianAm 13. Mai 1945, vor 70 Jahren also, gingen 57 Kinder aus Ebbinghausen, Hakenberg und Lichtenau in der Pfarrkirche St. Kilian zur Ersten Heiligen Kommunion. Zum Gedenken an diesen Tag fand am Sonntag eine Messfeier als Dankgottesdienst und zum Gedächtnis der Verstorbenen statt.

Zum Treffen waren erschienen (einige in Begleitung ihrer Ehefrau): Anneliese Bernhard, Hardy Frey, Mine Ihlenfeldt, Ursula Kopitz, Norma Servais, Annemarie Temme, Dieter Everinghoff, Josef Fecke, Andreas Rasche, Lothar Thöne, Dieter Werner, Dietmar Westemeyer (nicht im Bild: Gisela Luckardt)

Foto: Sonja Schopohl; Fotostudio Schopohl

Am 14. Dezember 2014 lud die Chorgemeinschaft unter dem Motto „ O komm du Morgenstern“ zu einer Adventsandacht ein- was für viele Besucher schon zu einem festen Programmpunkt in der vorweihnachtlichen Zeit geworden ist. So waren die Plätze in der katholischen Kirche St. Kilian Lichtenau frühzeitig voll besetzt.

P1040067klein

Eröffnet wurde die Andacht mit dem Altflötenduett “Der Morgenstern“ von F.J.Giesbert. Danach folgte das Gemeindelied "Es kommt ein Schiff geladen“, bevor sich der erste Auftritt des Erwachsenenchors mit „ In der Abendstunde im Advent“ anschloss.

Der Kinderchor präsentierte die Stücke“ Sagt habt ihr die Engel gesehen“, “Kleines Licht aus Bethlehem“ und“ Warten auf Gottes Sohn“.Besondere Anerkennung erhielt Leonie Wibbeke, die mit ihrem Soloauftritt einen besonderen Höhepunkt darstellte und alle Gäste begeisterte.

P1040090klein

Spätestens beim Auftritt der Blockflöten

 

Bibeltag-2015-025 webAm 8. November folgten 13 Kommunionkinder mit ihren Familien der Einladung des Pfarrgemeinderates St. Kilian, sich einen Nachmittag kreativ und spielerisch mit dem eigenen Glauben auseinander zu setzen. Fast 50 Personen, Kinder und Erwachsene, wuselten von ca. 13 bis 17 Uhr durch die Räume des Familienzentrums.

Angelockt durch das Musical "Kolpings Traum" unternahm am 9. August 2014 ein Teil der Chorgemeinschaft einen Tagesausflug nach Fulda. Die Barockstadt präsentierte sich an diesem herrlichen Sommertag wunderschön. Unser Ausflug begann mit einer sehr interessanten Führung durch den Dom, anschließend folgte ein kleiner Rundgang duch die Stadt, u.a. dem prachtvoll blühenden Dahliengarten. Nach einer Mittagspause besuchten wir dann im Schlosstheater das Musical, das sich mit dem Leben und Wirken Adolph Kolpings beschäftigte. Das war ein wunderschöner Ausflug!

Fuldaklein1

Fuldaklein2

140823 Von St. Kilian 1An einen geheimnisvollen Ort führte Herr Franz Heinrich Bunge 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Veranstaltung vom Pfarrgemeinderat St. Kilian am Nachmittag des 23. August 2014. Die Wanderung ging an die Anfänge der Pfarrgemeinde St. Kilian zurück nach Kerkdorp ins Eselsbett.

Am 15. Juni 2014 feierte der Kinder-und Jugendchor der Chorgemeinschaft St. Kilian sein 5-jähriges Bestehen mit einem Sommerfest in der Begegnungsstätte Lichtenau. Das Thema des Festes lautete:

                        Frühling muss gehen...  –  Sommer will – kommen…

Freunde, Bekannte und Verwandte sowie Eltern und Geschwister der jungen Sängerinnen und Sänger folgten der Einladung zum Fest gern und lauschten gespannt,

P1020999klein

P1030021klein

 

 

Seit einigen Jahren lädt der Frauenchor „Sang und Klang“ Herbram zwischen den Feiertagen zu einem besinnlichen Nachmittag in die Herbramer Kirche ein. Am Sonntag, den 29.12.2013 trafen sich diesesdie Chorgemeinschaft Lichtenau, der Kinder- und Jugendchor Lichtenau (beide unter der Leitung von Monika Richters), der Männergesangverein Herbram und der Frauenchor „Sang und Klang“ (unter der Leitung von Bernhard Große-Coosmann), um gemeinsam traditionelle, aber auch moderne Weihnachtslieder zu singen. Zahlreiche Gäste waren gekommen, um zuzuhören und mitzusingen. Ein großer Dank gilt allen Beteiligten und Besuchern, denn im Anschluss wurden Lebensmittel und insgesamt eine Summe von 210 € für die Lichtenauer Tafel gespendet.


Herbram 2013

Herbram Kinder 2013

DSCI0485klein

 

Am 3. Advent 2013 lud die Chorgemeinschaft wieder zu ihrer musikalischen Andacht in die St. Kilian Kirche Lichtenau ein. Die Chorleiterin Monika Richters hatte ein sehr abwechslungsreiches Programm mit unterschiedlichen Musikgruppen und Instrumenten zusammengestellt. Zu den Klängen von

Web IMG 7363

Am 9. November 2013 fand in den Räumen der katholischen KiTa St. Kilian in Lichtenau der Bibelnachmittag mit den Kommunionkindern 2014 und ihren Familien statt. Nun mehr zum siebten Mal bot der Pfarrgemeinderat St. Kilian Eltern und Kindern die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben. In sechs Stationen wurden Glaubensfragen und Bibeltexte zu Jesu Leben von Kindern und Eltern kreativ erarbeitet.

Der Einstieg in den Nachmittag für Kleine wie Große bildete die Geschichte von der Berufung der ersten Jünger. Danach durchliefen die Kinder in kleinen Gruppen vier Stationen und erlebten, bedachten und gestalteten kreativ biblische Ereignisse wie z.B. „Die Heilung des Blinden“ oder „Jesus ist auferstanden“. Die letzte Station der Kinder war ein musikalischer Workshop mit Monika Richters.

Unterkategorien

Go to top