Weihnachtsandacht Annenkapelle 2015Als am Sonntag, den 27.12.2015 die Jagdhornbläser des Altenautales die dritte Weihnachtsandacht an der Annenkapelle Husen/Lichtenau eröffneten, hatten sich wohl mehr als dreihundert Besucher hier eingefunden, um sich von der weihnachtlichen Botschaft noch einmal berühren zu lassen. Im Mittelpunkt dieser Andacht stand die Verheißung des Propheten Jesaja 9,1-6, der die Geburt des göttlichen Kindes vorausgesagt hat, dessen Geburtsstunde wir an Weihnachten feiern. Dass dieses Fest mehr ist als Menschenwerk, weil Christus die Dunkelheit, Hoffnungslosigkeit und Lebensängste unserer Zeit zerbrechen kann, wurde hier noch einmal deutlich. Deutlich wurde aber auch, dass jeder Teilnehmer ein unverzichtbares Zeugnis unseres Glaubens und unserer Hoffnung ist.

Im Klang der Jagdhörner, im Gebet und Gesang spürten wohl alle etwas vom Zauber der Weihnacht, die die Herzen der Menschen wirklich berühren kann.

Der Heimatverein Husen als Ausrichter dieser Andacht und im Besonderen die Familie Josef Dissen hatten gut vorgesorgt, und so wurden anschließend noch Kuchen und warme Getränke angeboten. In vielen Gesprächen wurde eine Herzlichkeit und Dankbarkeit spürbar, die so ganz im Sinne der frohen Botschaft liegt.

So möchte ich allen Teilnehmern und Helfern dieser Andacht meinen herzlichen Dank aussprechen und hoffe, dass wir alle weitermachen.

Weihnachtsandacht Annenkapelle 1 2015 Fotos: Reinhard Salmen

Anschrift

Pastoralverbund Lichtenau
Am Kirchplatz 6
33165 Lichtenau

Kontakt

Telefon: 0 52 95 / 9 85 60
E-Mail senden 

Öffnungszeiten

dienstags 09:00 - 11:00 Uhr
donnerstags 15:00 - 17:00 Uhr
freitags 09:00 - 11:00 Uhr

Besucher

Heute 7

Gestern 160

Woche 550

Monat 2707

Insgesamt 173965

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions