Aktuelles

Hier finden Sie aktuelles aus dem Pastoralverbund !!!

Am 27. Mai findet in Atteln die Jubelkommunion statt, zu der sich die Jahrgänge treffen,
die vor 80, 70, 60, 50, 40 oder 25 Jahren zur 1.Hl. Kommunion gegangen sind.
In den vergangenen Tagen sind dazu die Einladungen verschickt worden.

Wer keine Einladung bekommen hat, möge sich bitte zu den Öffnungszeiten
im Pfarrbüro Atteln oder unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Komm.Lichtenau 2018 1Das Sakrament der Ersten Heiligen Kommunion wird in Lichtenau diesmal am ersten Sonntag nach Ostern, dem Weißen Sonntag, am 8. April 2018 für neun Kinder gespendet. Dies nähert sich mit riesigen aber doch sanften Schritten. Die verbliebene Zeit ist für alle Teilnehmenden sehr aufregend und gleichzeitig mit einer spirituellen Gemeinschaftskraft verbunden.

Und wie lief eigentlich die Vorbereitung im Kommunionunterricht in Lichtenau? Sind die angehenden Kommunionkinder etwas näher zu Gott und Jesus gekommen? Haben sie etwas Neues und Wertvolles über unseren Glauben erfahren?

SternDank0 03.2018Anfang März waren die Mädchen und Jungen, die zu Beginn des Jahres die Aktion Dreikönigssingen in St. Kilian Lichtenau unterstützt hatten, zu einem besonderen Kinonachmittag in der Pfarrkirche eingeladen als Anerkennung für ihr Engagement für sozialbenachteiligte Kinder in Indien. Leider nimmt die Zahl der Kinder und Erwachsenen, die bereit sind, sich für andere einzusetzen, immer mehr ab. Dabei stärkt ehrenamtliches Engagement persönliche und soziale Kompetenzen wie Selbstbewusstsein, Empathie oder Teamfähigkeit und die Verwirklichung eines gemeinsamen Projektes macht enormen Spaß.

Gezeigt wurde der humorvolle Film „Der Fall Mäuserich“, der Ende 2016 im Kino lief.

♫ Wer?

Die Proben des Kinderchors finden samstags von 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr statt.

Der Jugendchor probt samstags von 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr.

♫ Wann?

  • 24. Februar
  • 10. März
  • 24. März
  • 7. April
  • 21. April
  • 28. April
  • 5. Mai
  • 12. Mai
  • 9. Juni
  • 16. Juni
  • 23. Juni
  • 30. Juni 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr Generalprobe
  • 1. Juli 2018 15:00 Uhr: Sommerfest

♫ Wo?

Der Treffpunkt für die Proben ist das Pfarrheim St. Kilian, Am Kirchplatz 6 in 33165 Lichtenau.

Die Generalprobe und das Sommerfest finden voraussichtlich in der Begegnungsstätte statt.

♫ Was?

Wir studieren das Minimusical "Villa Spooky" ein.

Der Jugendchor probt Lieder für die Jubiläumsmesse am 5.5.2018 zum 100-jährigen Bestehen der kfd.

♫ Weitere Infos gibt es auf der→ Seite der Chorgemeinschaft.

Am 30.01.2018 traf sich die Chorgemeinschaft St. Kilian Lichtenau zur Generalversammlung.

Vorstand 2018 - Chorgemeinschaft St. Kilian Lichtenau
Vorstandsmitglieder Andrea Loll, Friedel Leinkenjost, Monika Richters, Monika Janzen, Anika Risse

Im Rückblick auf das ereignisreiche Jahr 2016/2017 erinnerten sich die Sängerinnen und Sänger...

PGR Abend mit Pfr. Röttger 1Am Montag, 22. Januar 2018 hatte der Pastoralverbund Lichtenau alle Vertreter/innen der Pfarrgemeinderäte ins Pfarrheim Atteln eingeladen, um sich von Pfarrer Dietmar Röttger darüber informieren zu lassen, wie er als deutscher Gastpriester Glauben im 21. Jahrhundert in den Pfarreien Chicago/USA oder Poitiers/Frankreich erlebt hat. 

Unser Erzbischof hatte vor 2 Jahren Priestern des Erzbistums Paderborn die Gelegenheit gegeben, als Kundschafter des Glaubens in andere Länder zu reisen, dort für einige Zeit in einer Gemeinde mit zu leben, und vielleicht interessante Modelle des Glaubens mit in unsere Erzdiözese zu bringen.

Ähnlich wie bei uns im Erzbistum Paderborn mit dem Zukunftsbild von 2014 haben sich die oben genannten Diözesen in den letzten Jahren auf den Weg gemacht, um auf neuen Wegen nach Möglichkeiten einer zeitgemäßen Glaubenskultur zu suchen und auch zu leben.

Verleihung Caritas Ehrennadel goldFranz-Josef Sievers - Ehrenbürgermeister der Stadt Lichtenau - mit dem Ehrenzeichen in Gold des Deutschen Caritasverband ausgezeichnet!

Dem ehemaligen Bürgermeister der Stadt Lichtenau, Franz - Josef Sievers, ist am Freitag, 12. Januar im Rahmen des Ehrenamtstages der katholischen Kirchengemeinde St. Kilian Lichtenau von Schwester M. Angela Benoit, dem Vorstandsmitglied des Caritasverbandes im Erzbistum Paderborn, für seinen ehrenamtlichen Einsatz in der Caritas Büren/Lichtenau die goldene Ehrenamtsnadel der Caritas Deutschland verliehen worden. 

Grund für diese Auszeichnung sind vor allem seine Verdienste für den Aufbau der Caritas im Altkreis Büren in den letzten 50 Jahren. In Lichtenau selbst gehen der Seniorenkreis der Stadt Lichtenau und die "Burgstube" auf seine Initiative zurück. Jahrelang hat er montags die Senioren/innen zum Besuch der Burgstube mit dem "Bulli" der Caritas von zu Hause abgeholt und wieder zurück gebracht.

Er ist auch Mitbegründer der ambulanten Caritasstation in der Partnerstadt Pieniezno/Lechowo im Ermland/Polen.  Seit 1998 existiert dort diese Station und ist die einzige katholische ambulante Krankenstation im Landkreis Allenstein/Olstyn. Vor allem in der Aufbauphase hat er für die dortige Caritasstation viel materielle Hilfe aus dem Altkreis Büren organisiert.

2017 Altarweihe01

Weihe des neuen Altares in der Pfarrkirche St. Cyriakus, am 3. Adventssonntag, den 17. Dezember 2017

 Mit zahlreichen Messdienern und Fahnenabordnungen zog Weihbischof Dominicus Meier OSB in Begleitung von Monsignore Gregor Tuszynski und Pastor Stefan Stratmann in die frisch renovierte Pfarrkirche St. Cyriakus Kleinenberg am 3. Adventssonntag, dem 17. Dezember 2017 ein. Neben dem neuen Altar wurde der neue Ambo des Bildhauers Herrn Michael Düchting (Soest) von Weihbischof Dominicus geweiht. 

Unterkategorien

Anschrift

Pastoralverbund Lichtenau
Am Kirchplatz 6
33165 Lichtenau

Kontakt

Telefon: 0 52 95 / 9 85 60
E-Mail senden 

Öffnungszeiten

dienstags 09:00 - 11:00 Uhr
donnerstags 15:00 - 17:00 Uhr
freitags 09:00 - 11:00 Uhr

Besucher

Heute 11

Gestern 92

Woche 562

Monat 2245

Insgesamt 177149

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions