Wallfahrtstag „Mariä Heimsuchung“ 2017 in Kleinenberg

Das Gnadenbild „Maria – Helferin vom Berge“ ist am Sonntag, 2. Juli 2017, wieder das Ziel der Gläubigen aus dem Pastoralverbund Lichtenau und aus der ganzen Region.

 

Um 10 Uhr wird vor der Wallfahrtskirche das Wallfahrtshochamt gefeiert, anschließend ist die Sakramentsprozession zum „Hohen Kreuz“ und zurück zur Wallfahrtskirche. In diesem Jahr endet die Prozession an der Wallfahrtskirche, da die Pfarrkirche wegen einer Innenrenovierung noch bis in den Herbst hinein geschlossen ist. Schon am frühen Morgen werden die ersten Fußwallfahrer an der Pilgermesse um 6:30 Uhr in der Wallfahrtskirche teilnehmen. Abgeschlossen wird der Wallfahrtstag in Kleinenberg mit dem Marienlob am Sonntag um 17 Uhr.

Die Lichterprozession am Vorabend, Samstag, den 1. Juli 2017, um 21:00 Uhr, ist wie immer eine stimmungsvolle Eröffnung des Wallfahrtstages „Mariä Heimsuchung“.

Der Wallfahrtsseelsorger Pastor Stefan Stratmann hofft bei schönem Wetter zahlreiche Pilger von nah und fern in Kleinenberg beim Gnadenbild begrüßen zu dürfen.

Go to top