2016 Febr ökum Bibeltage LichtenauMitte Februar trafen sich interessierte BibelleserInnen der verschiedenen Konfessionen im katholischen Pfarrheim St. Kilian in Lichtenau. Dabei erinnerte Gotthard Täuber als treuer Besucher dieser ökumenischen Bibelwochenabende an das erste Treffen vor 20 Jahren in den Räumen der evangelischen Gemeinde. Mit dem Blick zurück wurde auch deutlich, dass das Interesse der Menschen an einem Austausch über Glaubensfragen stark abgenommen hat.

Annette Wagemeyer als Gemeindereferentin im Pastoralverbund Lichtenau führte am ersten Abend in das Prophetenbuch ein. Den zweiten Abend leiteten Pastor Heinrich Friesen und Arthur Binfet aus der Freien Christengemeinde Lichtenau und Pastor Johannes Wiechers gestaltete den letzten Abend mit einem geistlichen Abschluss.

Das Buch Sacharja ist bis heute sehr aktuell, geht es doch darin um die richtige Deutung der Gegenwart. Diese wird verstanden als Zeit, die zwar von menschlichen Mächten wie beispielsweise Kriege getrieben ist, die aber letztlich ganz und gar in der Hand Gottes, des Schöpfers, liegt. Darüber diskutierten die Teilnehmenden an den drei Bibelabenden sehr angeregt, aber auch persönliche Gespräche hatten bei Kaffee und Tee ihren Platz.

Allen, die diese Bibelabende durch ihre Teilnahme, Musik, Gespräche oder Gesang bereichert haben, sei herzlich gedankt.

Go to top