Aktuelles

Hier finden Sie aktuelles aus dem Pastoralverbund !!!

151113 geistl.Abend-2Am Freitag, 13.11. hatte der Pastoralverbund Lichtenau Frau Hamideh Moghaghegi aus Paderborn zu einem geistlichen Abend der Lektoren und Lektorinnen sowie Kommunionhelfer und Kommunionhelferinnen eingeladen, um die Zuhörer/innen ein wenig über den islamischen Glauben zu informieren.

2015 Advent web

Die Chorgemeinschaft Lichtenau blickte während ihrer Generalversammlung am 20.10.2015 auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Von der kirchenmusikalischen Andacht am 3. Advent 2014, die wieder zahlreiche Zuhörer unter dem Motto „O komm du Morgenstern“ in die Lichtenauer Kirche lockte, über die Mitgestaltung der Messe anlässlich der 1000 Jahr-Feier in Holtheim bis zum viel beachteten Sommerfest des Kinder- Jugend- und Erwachsenenchores am 14. Juni 2015 in der Begegnungsstätte präsentierte sich die Chorgemeinschaft auf vielfältige Weise.

Bei den Vorstandswahlen wählte die Versammlung Andrea Loll einstimmig zur neuen 1. Vorsitzenden, Sarah Hott zur 2. Vorsitzenden und Anika Risse zur Schriftführerin sowie Amelie van Lengerich zur Beisitzerin.

Anton Glahn und Friedel Leinkenjost wurden in ihren Ämtern als Kassierer und Notenwart bestätigt.

Vorstand neu 2015klein

Besonderen Dank für

„Lebendiger Adventskalender“

Was ist das?

An den Abenden vom 01. bis 23.12. treffen sich Menschen jeweils um 18.00 Uhr vor Fenstern oder Türen oder Garagentoren der jeweiligen Gastgeber. Weder Kirchenmitgliedschaft noch andere soziale Beziehungen spielen bei der Teilnahme als Gastgeber oder Besucher eine Rolle. Der lebendige Adventskalender will Menschen zusammenbringen, große und kleine, jüngere und ältere. Sie werden eingeladen inne zu halten im oft hektischen Advent.

Die Treffpunkte sind draußen vor Fenstern oder Türen, die mit der entsprechenden Zahl (Datum) u. ä. gestaltet sind.

Die Gastgeber leiten eine kleine Feier von ca. 15 Minuten. Die Inhalte der Feier sind frei gestaltbar. In der Regel gehören Lieder, Geschichten oder Besinnung und/oder Gebete dazu. Im Anschluss daran können warme Getränke und Kekse angeboten werden. Die Verköstigung sollte nicht im Vordergrund stehen. In erster Linie geht es um das gemeinsame Singen und Hören eines Textes.

Menschen feiern gemeinsam Advent – sehr schlicht, sehr persönlich,

sehr lebendig. Ein Adventskalender der lebt.

Machen Sie mit! Kommen Sie, hören und singen Sie mit!

Erleben Sie Ruhe, Besinnung und Gemeinschaft!

Möchten Sie an einem Tag Gastgeber (z.B. Familien, Gruppen, Verbände, Einrichtungen usw.) sein? Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich bitte möglichst bald bei

Annie Bonefeld Tel. 2099     oder          Cornelia Heinen Tel. 931738

oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Termine und Orte werden ab Ende November auf den Internetseiten www.atteln-online.de und www.henglarn.de, im Schaukasten, den Kirchen, Geschäften veröffentlich.

Gastgeber bekommen vorab noch weitere Informationen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates

Einmal im Jahr lädt die Caritas Büren alle Kranken zu einem Krankentag ein, die von der Sozialstation St. Anna in Lichtenau betreut und gepflegt werden.

Ungefähr 100 ältere Menschen waren dieser Einladung gefolgt.

Sternsinger 2015 RAD 4182 sWir - SternsingerInnen aus St. Kilian Lichtenau - haben uns mit einem Videobeitrag beworben

 

Bitte "Liken": https://youtu.be/_UbuIsrkr-I

 

Am 6. Januar eines jeden Jahres bringen die SternsingerInnen den Segen traditionell auch zum Bundespräsidenten nach Berlin. In diesem Jahr werden SternsingerInnen aus dem Erzbistum Paderborn ins Schloss Bellevue reisen und von unserem Staatsoberhaupt, Joachim Gauck, empfangen.

150922 FamZ-Atteln TodTrauerTod und Trauer – ein schwieriges Thema für (Kindergarten-)Kinder, könnte man meinen. Unter dem Motto "Wenn Fisch nicht mehr schwimmt..." wurde am 22. September 2015 im Familienzentrum Sonnenschein in Atteln dieses Thema bearbeitet.

150920 GruppenfotoJesus kennenlernen, Gemeinschaft erleben und Zeit mit der Familie verbringen – all das stand auf dem Programm des Familienwochenendes vom 18. - 20. September 2015.

1508 Kommunionvorbereitung-St.-KilianBereits nach den Sommerferien ist der Kommunionvorbereitungskurs für die Kommunionkinder 2016 im Pastoralverbund Lichtenau mit dem ersten Thema gestartet. Insgesamt sollen 9 Themen an 18 Treffen während des Schuljahrs 2015/ 16 mit den Kindern durch die Katecheten bearbeitet werden.

Go to top